**** DNTB ****

Deutsches Nationaltheater Bremen

Ubu, der König



Termin Details

Dieser Termin endet am 10 Februar 2019


Das Deutsche Nationaltheater Bremen in Kooperation mit unperform, Sternkultur & PAPP präsentiert:

UBU, DER KÖNIG

Vater Ubu ist ordinär, sehr gut genährt und er schimpft leidenschaftlich gern. Einst war er König von Aragon, nun dient er als einfacher Hauptmann in Polen. Es könnte ein unzufriedenes Leben bleiben – aber seine Frau, Mutter Ubu, drängt ihn, den polnischen Thron zu übernehmen und ein deutlich luxuriöseres Leben zu führen. Also wird schnell eine Verschwörung angezettelt, der König gemeuchelt und dessen Familie ausgelöscht. Ubu kann sich die stolze Krone Polens aufs Haupt setzen und endlich wieder ein Land regieren. Aber er ist ebenso brutal wie dumm: Nachdem er dank Anmaßung und Gewalt alle Macht inklusive Rechtsprechung und Steuerwesen an sich gerissen hat, muss er sein neues Amt gegen ehemalige Mitverschwörer, den russischen Zaren und einen rechtmäßigen Thronerben verteidigen.

Das legendäre und opulente Stück ›Ubu roi‹ von Alfred Jarry wurde 1896 in Paris uraufgeführt und sorgte seinerzeit für den einen und anderen entsetzten Zuschauer. Das Stück gilt wegen seiner Skurrilität und wegen des seltsamen Humors als Wegbereiter des absurden Theaters und des Dadaismus.


Infos und Termine

Es spielen: Mateng Pollkläsener und Jenny Ecke

Wann? Premiere am 6. Februar 2019, 19:24 Uhr | weitere Vorstellungen täglich vom 7. bis 10. Februar, jeweils 19:24 Uhr

Wo? Auf dem Platz vor dem PAPP in der Bremer Neustadt (Friedrich-Ebert-Straße 1, 28199 Bremen, » Karte hier)

Und sonst? Dauer ca. 45 Minuten. Es wird kein Eintritt genommen, weil dieses Stück so wichtig und gut ist, dass jeder es sehen muss. Der Witterung entsprechende Kleidung wird empfohlen.

===

Idee, Buch und Regie: Peer Gahmert

Idee und Projektleitung: Tim Gerhards

Produktionsassistenz: Alexander Wolff

Weitere Infos ›hier


Categorized as:

Comments are disabled on this post


Comments are closed.